Header Haus Wieden

Willkommen im Haus Wieden

Wir versuchen unser Haus liebenswert zu erhalten und freuen uns, dass wir nicht allein gelassen werden - im Frohsinn ebenso wie im Leid.

Traude | Bewohnerin

Viel zu entdecken

Der vierte Bezirk ist der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungen aller Art. Restaurants, Cafés und Bars laden genauso ein, wie der benachbarte Naschmarkt. Kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die Karlskirche, das Wien Museum oder das Belvedere sind vom Haus Wieden leicht zu erreichen. Dank des nahen Hauptbahnhofs geht es zudem rasch raus ins wunderbare Wiener Umland und noch weiter. Besonders: In der hauseigenen Remobilisationsstation werden gestürzte oder erkrankte Menschen auf eine schmerzfreie und bewegliche Rückkehr ins Alltagsleben vorbereitet.

Wir versuchen unser Haus liebenswert zu erhalten und freuen uns, dass wir nicht allein gelassen werden - im Frohsinn ebenso wie im Leid.

Traude | Bewohnerin

Newsfeed

Generationenturnier: SeniorInnen kicken mit Rapid!

Der SK Rapid Wien, die Häuser zum Leben und die PensionistInnenklubs machen gemeinsame Sache – beim Generationenkickerl. SeniorInnen spielen Fußball mit „Jimmy“ Hoffer und Co. …

Jetzt Beitrag lesen
Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin sitzt mit einer Seniorin am Tisch.

Ehrenamt: Häuser zum Leben auf der Freiwilligenmesse

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen haben bei den Häusern zum Leben und den PensionistInnenklubs einen hohen Stellenwert. Auf der Wiener Freiwilligenmesse 2022 informieren wir über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten. …

Jetzt Beitrag lesen
Gruppenbild vor dem Graffiti mit dem Schriftzug "Mein Herz wird nie dement"

Aufmerksamkeit für Demenz: SeniorInnen als Graffiti-KünstlerInnen

Anlässlich des Welt-Alzheimertags wurde am Wiener Donaukanal ein Graffiti-Kunstwerk hergestellt. Es soll auf Demenz aufmerksam machen. SeniorInnen der PensionistInnenklubs und BewohnerInnen aus den Häusern zum Leben sprühten begeistert mit. - mit VIDEO! …

Jetzt Beitrag lesen
Die Musiker Hohenberger & Havlicek spielen im Haus Jedlersdorf vor erfreuten BewohnerInnen.

Gartenkonzerte: Herrgott aus Sta, Ringelspiel und Mini-Burger

Die Gartenkonzerte erfreuten auch heuer die Bewohner und Bewohnerinnen der Häuser zum Leben. Top-MusikerInnen wie Tini Kainrath, Andy Lee Lang oder die Strottern gaben nicht nur Wienerlied-Klassiker wie „Herrgott aus Sta“ von Karl Hodina oder das Ringelspiel von Hermann Leopoldi zum Besten. …

Jetzt Beitrag lesen

Covid-Information: Besuchsregeln ab 1.8.2022

Hier finden Sie die aktuellen Zutrittsregeln für BesucherInnen der Häuser zum Leben. …

Jetzt Beitrag lesen

Gartenkonzerte 2022

Die Gartenkonzerte des Kultursommer Wien bringen Live-Musik und gute Stimmung in die Häuser zum Leben. Der Auftakt fand vergangenen Montag im Haus Jedlersdorf statt. Ein …

Jetzt Beitrag lesen
108

Pflegeplätze

stationäre Betten mit
Betreuung

400m² Garten

Grünzone als Möglichkeit
zum Entspannen

Remobilisation

ganzheitliche Betreuung sowie
Ergo- und Physiotherapie

Willkommen im Haus Wieden, wo das Recht auf Selbstbestimmung, der soziale Zusammenhalt, Diversität und Toleranz Zuhause sind!

Armin Cehic | Direktor