Fragen & Antworten

Einzug:

Wie sind die Wartezeiten? Nach welchem System erfolgt die Reihung?

Die Wartezeiten sind von Haus zu Haus verschieden. Die Reihung erfolgt ausschließlich nach vom FSW definierten Kriterien.

Kann ich eine Wohnung ablehnen?

Ja, nach dem dritten Mal werden Sie jedoch in der Warteliste weiter zurück gereiht.

Bieten Sie Hilfe bei der Übersiedlung an?

Auf Anfrage können wir Ihnen gerne bei der Suche nach einer passenden externen Spedition helfen.

Kann ich meine Möbel bis zum Einzug in einem Lager deponieren?

Nein, wir haben leider keine Lagerkapazitäten.

Wohnen & Ausstattung:

Ist die Wohnung mit einer Kochplatte bzw. Mikrowelle ausgestattet?

Leider sind Kochplatten und Mikrowellen aus brandschutztechnischen Gründen ist dies leider nicht möglich.

Wie groß ist die Wohnung in einem Pensionisten-Wohnhaus? Wie ist sie ausgestattet?

Details entnehmen Sie bitte der Informationsseite „Wohnen und Ausstattung“.

Bekomme ich einen Wohnungsplan?

Nach Zusage zur Wohnungsübernahme erhalten Sie einen Wohnungsplan.

Darf ich meinen Fernseher mitbringen?

Ja, unsere Technischen HausbetreuerInnen sind Ihnen gerne beim Anschließen behilflich. Die GIS Gebühren sind in unseren Tarifen enthalten, d.h. unsere MitarbeiterInnen unterstützen Sie bei der Abmeldung der GIS-Gebühren. Da wir kostenloses digitales Kabelfernsehen in unseren Häusern anbieten, benötigen Sie einen DVB-C Tuner; entweder ist dieser im Fernseher eingebaut oder wird durch ein weiteres Gerät ersetzt (z.B.: Receiver).

Gibt es für BewohnerInnen Autoabstellplätze?

Ja, bitte besprechen Sie bei Einzug die Verfügbarkeit und Konditionen der Parkplatzmiete.

Kann ich befristet wohnen, um meine Angehörigen zu entlasten?

Ja, siehe Informationsseite „Angehörigen-Entlastung“.

Kann ich auf Urlaub fahren?

Selbstverständlich.

Was mache ich mit meiner Schmutzwäsche?

In allen Häusern stehen Waschküchen zur Verfügung. Wasch- und Trockenmarken sind an der Rezeption erhältlich. Gegen eine moderate Gebühr bieten wir unser Wäsche- und Bügelservice (4,5 kg) an.

Kann ich ein Haustier mitbringen?

Mit ausdrücklicher, im Vorhinein einzuholender Zustimmung der Direktorin bzw. des Direktors dürfen von BewohnerInnen die in der Haustierhaltung üblichen Tiere gehalten werden. Im stationären Bereich ist die Haltung von Tieren aus hygienischen Gründen grundsätzlich untersagt. Informationen dazu erhalten Sie von den MitarbeiterInnen im Haus.

Wird die Wohnung gereinigt?

Ja, einmal wöchentlich. Die hauseigenen Vorhänge und Fensterreinigung bieten wir zwei Mal jährlich.

Finden im Pensionisten-Wohnhaus Veranstaltungen statt?

Natürlich! Details entnehmen Sie unserem Veranstaltungskalender.

Sind im Pensionisten-Wohnhaus Aufzüge vorhanden?

Selbstverständlich.

Gibt es einen bzw. eine FriseurIn / Fußpflege im Pensionisten-Wohnhaus?

Ja, diese DienstleisterInnen gibt es bzw. kommen regelmäßig ins Haus.

Kommen auch Modefirmen oder Lebensmittellieferanten ins Haus?

Ja, es kommen diverse externe Händler in die Häuser zum Leben. Informationen zu Angebot und Terminen erhalten Sie im Haus.

Pflege & Betreuung im Haus:

Ist ein Arzt im Pensionisten-Wohnhaus?

Detaillierte Information finden Sie hier unter dem Punkt Pflege und Betreuung.

Erhalte ich bei Bedarf ein Notrufarmband?

Ja, bei Bedarf wird Ihnen ein Notrufarmband zur Verfügung gestellt.

Wie erfahren Sie, wenn ich meiner Wohnung stürze?

Wir führen täglich eine Kontrolle (per Telefon und wenn Sie nicht abheben persönlich) durch, wenn Sie nicht am Frühstück teilgenommen haben.

Wann ist die Besuchszeit im stationären Bereich?

Besuche sind im Einvernehmen mit der Stationsleitung (fast) jederzeit möglich, wobei auf das Befinden der (Mit-)BewohnerInnen Rücksicht zu nehmen ist.

Was beinhaltet die Leistung der Kurzzeitpflege für Remobilisation (Remob-Station)?

Genauere Informationen finden Sie hier.

Was beinhaltet die Pflegeplatz-Leistung Demenz?

Genauere Informationen finden Sie hier.

Was beinhaltet die Leistung Menschen mit Behinderung?

Genauere Informationen finden Sie hier.

Was beinhaltet die Leistungen Menschen mit sozialpsychiatrischen Betreuungsbedarf?

Genauere Informationen finden Sie hier.

Was bedeutet bzw. beinhaltet Betreutes Wohnen – Leistung Demenz?

Bei festgestelltem Bedarf bieten wir tagesstrukturierende Gruppenaktivitäten in eigens dafür eingerichteten Räumlichkeiten, um das Vertrauens in das eigene Können zu stärken und die Lebensqualität durch alltagsnormale und sinnstiftende Aufgaben und Betätigungen zu verbessern.

Was bedeutet bzw. beinhaltet die Leistung Betreutes Wohnen + Tag.Betreuung?

Um den längst möglichen Erhalt und die Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit zu gewährleisten, können BewohnerInnen in den eigens dafür eingerichteten Wohn.Zimmern an Gruppenangeboten teilnehmen.