Haus Liebhartstal

Willkommen im Haus Liebhartstal

Ins Haus Liebhartstal bin ich gekommen und hab hier viele Freunde gewonnen. Von der Chefin bis zum Personal ist die Versorgung phänomenal. Ein bisschen möchte ich noch leben, um etwas zurückzugeben: ein Dankeschön, ein liebes Wort für diesen wunderschönen Ort.

Ingrid | Bewohnerin

Stadt und Land

Richtung Westen reicht die Sicht vorbei an Gartenvillen bis zum Schloss Wilhelminenberg und weiter in den Wienerwald. Nach Osten folgt der Blick der belebten Thaliastraße in die Millionenstadt. Das im Jahr 2014 generalsanierte Haus Liebhartstal liegt genau an der Grenze zwischen Stadt und Land. Im topmodernen Haus lebt es sich nicht nur gut, es ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. Raus ins Grüne kommt man von hier genauso schnell wie rein zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten Wiens.

Haus Liebhartstal auf Facebook

Ins Haus Liebhartstal bin ich gekommen und hab hier viele Freunde gewonnen. Von der Chefin bis zum Personal ist die Versorgung phänomenal. Ein bisschen möchte ich noch leben, um etwas zurückzugeben: ein Dankeschön, ein liebes Wort für diesen wunderschönen Ort.

Ingrid | Bewohnerin

Newsfeed

Erika Freeman zu Gast bei den Häusern zum Leben

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März laden die Häuser zum Leben zu einem Podiumsgespräch mit der Psychoanalytikerin Erika Freeman und look!-Herausgeberin Uschi Pöttler-Fellner ins Haus Döbling. …

Jetzt Beitrag lesen

„Der Job ist genau der richtige für mich“

Seit zwölf Jahren arbeitet Anna-Maria Manolakas im Service im Haus Liebhartstal. Sie liebt den Job – und das Eiskunstlaufen. Jede Menge Medaillen hat sie bereits gewonnen. Porträt …

Jetzt Beitrag lesen

Lehrlinge kochen wie im Restaurant

Über das Projekt "KWP la Carte" lernen Lehrlinge der Häuser zum Leben den Restaurantbetrieb kennen. VIDEO! …

Jetzt Beitrag lesen
Eine Köchin und ein Koch stehen hinter einer Theke.

Team Vienna kocht bei der Olympiade der Köche

„Team Vienna“ heißt die Köch*innen-Kaderschmiede der Häuser zum Leben. Am 6. Februar 2024 kocht sie bei der Olympiade der Köche um eine Medaille. …

Jetzt Beitrag lesen

Lebensg’schichten: Bewohner*innen erzählen

Im April 2023 haben wir die Serie "Lebensg'schichten" gestartet. Denn unsere Bewohner*innen haben viel zu erzählen - vom Leben im Pensionisten-Wohnhaus, von den schönsten Lebensphasen, den bittersten Abschieden, von traumatischen Erlebnissen im Krieg. Ein Rückblick. …

Jetzt Beitrag lesen

2023 in Häusern und Klubs: Emotion pur!

In den Häusern zum Leben und den Pensionist*innenklubs für die Stadt Wien war 2023 viel los, wie unser stimmungsvoller Video-Jahresrückblick beweist. …

Jetzt Beitrag lesen
210

Einzelwohnungen

in einer Größe von 30 m²
bis 32 m²

4

Doppelwohnungen

in einer Größe von 14 m²
bis 20 m²

72

Pflegeplätze

stationäre Betten mit
Betreuung

Am grünen Rand von Wien in guter Gemeinschaft leben. Seien Sie bei uns herzlich willkommen!

Ulrike Geier-Palaschke | Direktorin