Neuigkeiten

Alle News rund um die Themen, die uns bewegen.
Gruppenbild nach der Verleihung des Staatspreises "Beste Lehrbetriebe - Fit for Future"

Staatspreis: Auszeichnung für Lehrbetrieb Häuser zum Leben

Mit einer innovativen VR-Brillen-Lehrmethode für auszubildende Köchinnen und Köche gewannen die Häuser zum Leben den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future“ in der Kategorie Digital Lernen und Ausbilden.

Artikel lesen
Foto von der Preisverleihung an die Häuser zum Leben

Auszeichnung für Kampagne gegen sexuelle Belästigung

Die interne Kampagne #esreicht der Häuser zum Leben und der PensionistInnenklubs belegte beim Wiener Gesundheitspreis Platz zwei in der Kategorie „Gesund in Einrichtungen und Organisationen“.

Artikel lesen
Gruppenbild vor dem Graffiti mit dem Schriftzug "Mein Herz wird nie dement"

Aufmerksamkeit für Demenz: SeniorInnen als Graffiti-KünstlerInnen

Anlässlich des Welt-Alzheimertags wurde am Wiener Donaukanal ein Graffiti-Kunstwerk hergestellt. Es soll auf Demenz aufmerksam machen. SeniorInnen der PensionistInnenklubs und BewohnerInnen aus den Häusern zum Leben sprühten begeistert mit. - mit VIDEO!

Artikel lesen
Eine Hand hält eine andere.

Welt-Alzheimertag: Auf Demenz aufmerksam machen

Der 21. September ist der Welt-Alzheimertag. An diesem Tag wird jedes Jahr auf Alzheimer aufmerksam gemacht. Auch in den Häusern zum Leben wird der Tag mit Veranstaltungen und Aktionen begangen.

Artikel lesen

Gewinnen Sie einen Ausflug mit den PensionistInnenklubs!

Die PensionistInnenklubs für die Stadt Wien verlosen 50 Ganz- oder Halbtagesausflüge für jeweils zwei Personen. Spielen Sie mit!

Artikel lesen
Koch vom Team Vienna schiebt Speisen auf Wagen

KöchInnen der Häuser zum Leben bei internationalem Wettbewerb

„Team Vienna“ heißt die KöchInnen-Kaderschmiede der Häuser zum Leben. Ende November kocht sie beim „Culinary World Cup“ in Luxemburg um eine Medaille. Kürzlich wurde im Haus Schmelz probegekocht. Nicht nur Stadtrat Peter Hacker schmeckte es hervorragend. Mit VIDEO!

Artikel lesen
Aus der Ukraine geflohene Kinder mit gelben und blauen Luftballons bei einem Fest im Haus Mariahilf

Ukrainisches Fest für SeniorInnen

Anlässlich des Unabhängigkeitstages haben ukrainische BewohnerInnen im Haus Mariahilf ein Fest für SeniorInnen veranstaltet. Auch in Neubau und Margareten wurde gefeiert. Es sollen nicht die letzten gemeinsamen Veranstaltungen gewesen sein.

Artikel lesen
Der sehbeeinträchtige Harald Rother im Sulky, vorne das Pferd "El Corazon"

Einmal auf der Trabrennbahn fahren – Bewohnerwunsch erfüllt

Harald Rothers Traum war es, einmal in einem Trabrenngespann mitzufahren. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen erfüllten dem Bewohner des Hauses Hetzendorfes diesen Wunsch. Mit VIDEO!

Artikel lesen
Arbeiten am Jüdischen Friedhof Rossau

Stein für Stein: Der Wiederaufbau des Jüdischen Friedhofs Rossau

Jedes Jahr wird eine Woche lang hinter dem PensionistInnen-Wohnhaus Rossau gegraben. Denn hier befindet sich der älteste jüdische Friedhof Wiens. Nach und nach und mit großer Sorgfalt werden verscharrte Grabsteine ausgegraben und wieder aufgestellt.

Artikel lesen
Frau Dr. Heuberger mit einer Begleiterin vom Samariterbund beim Rolling-Stones-Konzert in Wien

Rocken beim Stones-Konzert – Wunsch einer Bewohnerin erfüllt

Endlich zu einem Konzert der Rolling Stones – das war der Wunsch von Dr. Valeria Heuberger, die immobil und körperlich stark geschwächt ist. Ihre Nichte, das Pflege-Team im Haus Neubau und der Samariterbund erfüllten ihr den Wunsch. Heuberger war schwer begeistert.

Artikel lesen