Willkommen im Haus Wienerberg

Im Haus Wienerberg habe ich alles, was ich brauche: Freundinnen, Gruppen an denen ich gerne teilnehme und jede Unterstützung und Hilfe, die ich brauche.

Gerlinde | Bewohnerin

Erholung vor der Tür

Der Wienerberg ist geschützter Naturraum und Naherholungsgebiet in einem. Rund um den Wienerbergteich bietet der üppige Schilf Lebensraum für zahlreiche Vogelarten, Insekten und andere Kleinlebewesen. Ein dichtes Wegenetz, Liegewiesen, Bade-, Spiel- und Sportplätze verwandeln den Wienerberg zudem in ein vielfältiges, lebendiges Freizeitparadies für Jung und Alt. Direkt am Fuße des Biotops liegt das von Bäumen gesäumte Haus Wienerberg. Ein ideales Zuhause für alle Freunde der Natur.

Haus Wienerberg auf Facebook

Im Haus Wienerberg habe ich alles, was ich brauche: Freundinnen, Gruppen an denen ich gerne teilnehme und jede Unterstützung und Hilfe, die ich brauche.

Gerlinde | Bewohnerin

Newsfeed

Ein Graffiti zeigt eine ältere Dame mit Luftballons. Daneben ist der Spruch "Mein Herz wird nie dement" zu lesen

Welt-Alzheimertag: Graffiti, Flaggen und Informationen

Anlässlich des Welt-Alzheimertags am 21. September sprühten Bewohner*innen der Häuser zum Leben und Mitglieder der Pensionist*innenklubs ein buntes Graffiti an eine Wand am Donaukanal. VIDEO! …

Jetzt Beitrag lesen
Ein Tisch mit vier hellgrünen Stühlen und ein beiges Fauteuil stehen in einem hellen Raum.

„Mitten im Leben der Menschen“

Bei den Häusern zum Leben erhalten Menschen mit Demenz in der „Tag.Familie“ einen strukturierten Tagesablauf. Aber wie sieht so ein Tag eigentlich aus? Ein Besuch im Haus Prater. …

Jetzt Beitrag lesen
Die Sängerin Jazz Gitti singt im Garten vor älteren Menschen.

Jazz Gitti: „Ich habe nichts ausgelassen“

Jazz Gitti ist ein gern gesehener Gast in den Häusern zum Leben. Im Interview spricht sie über das Älterwerden, ihr Publikum und ihren Spaß auf der Bühne. …

Jetzt Beitrag lesen
Eine Frau sprüht an einem Graffiti mit bunten Längsstreifen und der Aufschrift "Mein Herz wird nie dement"

Aufmerksamkeit für Demenz: Graffiti, Info-Café, Yoga

Auch heuer gibt es anlässlich des Welt-Alzheimertags am 21. September wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten in den Häusern zum Leben und den Pensionist*innenklubs für die Stadt Wien. …

Jetzt Beitrag lesen

3000 Besucher*innen bei den Sommerkonzerten

Auch heuer brachten die Sommerkonzerte wieder freudige Momente in die Häuser zum Leben. In Kooperation mit dem Kultursommer Wien gingen 29 Konzerte in lauschigen Gärten oder gekühlten Sälen in Szene. …

Jetzt Beitrag lesen

Vielfältiges Sommerprogramm in den Häusern und Klubs

In den Häusern zum Leben und Pensionist*innenklubs bieten wir im Sommer ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Kultur und Musik begeisterte Senior*innen in Wien. Hier die Video-Rückblicke und Termine zu den nächsten Großveranstaltungen. …

Jetzt Beitrag lesen
276

Einzelwohnungen

in einer Größe von 32 m²
bis 34 m²

6

Doppelwohnungen

in einer Größe von 50 m²
bis 52 m²

36

Pflegeplätze

stationäre Betten mit
Betreuung

12.000 m² Garten

Grünzone als Möglichkeit
zum Entspannen

Sie leben am Naherholungsgebiet. Wir kümmern uns um den Rest. Herzlich willkommen!

Sabine Schratt | Direktorin