Haus Rossau

Willkommen im Haus Rossau

Fest verankert im Herzen des Servitenviertels - sowie in meinem Herzen auch!

Evelyn | Bewohnerin

Mehr als ein Geheimtipp

Im wunderschönen Servitenviertel trifft Eleganz auf Gemütlichkeit. Gepflasterte Gässchen und historische Barock- und Jugendstilfassaden prägen die Seele des Grätzls genauso wie die lebendige Kulturszene. Servitenkirche, Strudlhofstiege oder der älteste jüdische Friedhof Wiens – rund um das Haus Rossau ist die Geschichte Wiens förmlich spürbar. Mit vielen gemütlichen Cafés und Gastgärten sowie dem beliebten Bauernmarkt zählt das Viertel inzwischen auch kulinarisch zu den Highlights der Stadt.

Haus Rossau auf Facebook

Fest verankert im Herzen des Servitenviertels - sowie in meinem Herzen auch!

Evelyn | Bewohnerin

Newsfeed

Erika Freeman zu Gast bei den Häusern zum Leben

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März laden die Häuser zum Leben zu einem Podiumsgespräch mit der Psychoanalytikerin Erika Freeman und look!-Herausgeberin Uschi Pöttler-Fellner ins Haus Döbling. …

Jetzt Beitrag lesen

Lehrlinge kochen wie im Restaurant

Über das Projekt "KWP la Carte" lernen Lehrlinge der Häuser zum Leben den Restaurantbetrieb kennen. VIDEO! …

Jetzt Beitrag lesen
Eine Köchin und ein Koch stehen hinter einer Theke.

Team Vienna kocht bei der Olympiade der Köche

„Team Vienna“ heißt die Köch*innen-Kaderschmiede der Häuser zum Leben. Am 6. Februar 2024 kocht sie bei der Olympiade der Köche um eine Medaille. …

Jetzt Beitrag lesen

Lebensg’schichten: Bewohner*innen erzählen

Im April 2023 haben wir die Serie "Lebensg'schichten" gestartet. Denn unsere Bewohner*innen haben viel zu erzählen - vom Leben im Pensionisten-Wohnhaus, von den schönsten Lebensphasen, den bittersten Abschieden, von traumatischen Erlebnissen im Krieg. Ein Rückblick. …

Jetzt Beitrag lesen

2023 in Häusern und Klubs: Emotion pur!

In den Häusern zum Leben und den Pensionist*innenklubs für die Stadt Wien war 2023 viel los, wie unser stimmungsvoller Video-Jahresrückblick beweist. …

Jetzt Beitrag lesen

„Man versteht hier, dass wir nicht vom Guten geflohen sind“

Der 6. Oktober 2023 ist der Lange Tag der Flucht. Aus diesem Anlass haben uns aus der Ukraine geflohene Menschen, die bei den Häusern zum Leben untergekommen sind, ihre Geschichte erzählt. VIDEO! …

Jetzt Beitrag lesen
113

Einzelwohnungen

in einer Größe von 28 m²
bis 30 m²

5

Doppelwohnungen

in einer Größe von 41 m²
bis 43 m²

108

Pflegeplätze

stationäre Betten mit
Betreuung

1700 m² Garten

Grünzone als Möglichkeit
zum Entspannen

Wir leben Pflege und Sicherheit im Einklang mit Selbstbestimmung und Unabhängigkeit.

Anela Grosse | Direktorin