Covid-Information: Besuchsregeln ab 1.8.2022

Liebe Angehörige und BesucherInnen,

laut Verordnung der Bundesregierung bleiben die Besuchsregeln zum Schutz der BewohnerInnen – auch nach dem allgemeinen Wegfall der Quarantänepflicht für Covid-positiv getestete Personen – aufrecht. Auch für MitarbeiterInnen besteht weiterhin die Testpflicht.

  • BesucherInnen müssen weiterhin einen negativen PCR-Test (gültig 48 Stunden ab Abnahme) vorweisen.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für BesucherInnen in öffentlichen Bereichen der PensionistInnen-Wohnhäuser verpflichtend.

Einen Überblick über alle Besuchsregeln finden Sie unten im Beitrag.

Ihr Team Häuser zum Leben

Besuchsregeln in den Häusern zum Leben

Besuche in den Häusern

  • Jede/r BewohnerIn darf pro Tag uneingeschränkt viele BesucherInnen empfangen.
  • Besuche sind im gesamten Haus, inklusive der Wohnungen und Zimmer erlaubt.
  • Besuche sind von Mo – So, von 08:30 bis 20 Uhr möglich.
  • Zwischen 08:30 und 20 Uhr gibt es keine zeitliche Begrenzung der Besuchsdauer.
  • Negativer PCR-Test (gültig 48 Stunden ab Abnahme) für externe BesucherInnen.
    Von der Testpflicht befreit sind BesucherInnen, die vor maximal zwei Monaten von einer Covid-Infektion genesen sind. Bitte ein Genesungszertifikat vorlegen!
  • FFP-2 Maskenpflicht

FFP2-Maskenpflicht im Haus

  • BesucherInnen müssen für die Dauer des Besuches eine FFP2-Maske tragen (ausgenommen Wohnungen).
  • BewohnerInnen müssen in allen öffentlichen Bereichen eine FFP2-Maske tragen.
  • Beim Betreten und Verlassen des Pensionisten-Wohnhauses desinfizieren Sie bitte unbedingt Ihre Hände und halten Sie bitte durchgehend 2 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • BesucherInnen dürfen das Haus nur betreten, wenn sie keine Symptome von Covid-19 aufweisen (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden, Halsschmerzen, plötzlicher Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns).
  • Der Zutritt ins Haus ist für BesucherInnen ausschließlich über den Haupteingang erlaubt.

Ausnahmeregelungen

  • Wir behalten uns vor, Häuser in Abstimmung mit den Behörden, aufgrund akuter Ausbruchsgeschehen vorübergehend für externe BesucherInnen zu schließen. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte immer der Seite des Hauses https://kwp.at/haeuser/.
  • Betroffene Zu- und Angehörige sowie ErwachsenenvertreterInnen werden bei einer positiven Testung von BewohnerInnen umgehend informiert.
  • Die Ausnahmeregelungen für Menschen in besonderen Lebensphasen (Palliativ- und Hospizbegleitung), Seelsorge, kritische Lebensereignisse bleiben voll umfänglich in Kraft.
  • Behördlich abgesonderte Personen dürfen keinen Besuch empfangen. Es bleiben – wie erwähnt – Ausnahmeregelungen für Menschen in besonderen Lebensphasen voll umfänglich in Kraft.