Hauptmenue
Dobrodošli u Häuser zum Leben
Mieszkanie, opieka i pielegnacja indywidualnie dopasowane
About Us
Sprach-Icon French Mobile
Sprach-Icon Turkish Mobile
Suche
Logo des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser

01 313 99 - 0 oder
Schreiben Sie uns

Unser Tag der Pflege und Betreuung

Jedes Jahr findet der „Internationale Tag der Pflegenden“ statt, um die Leistungen der Menschen in Pflege- und Betreuungsberufen in den Mittelpunkt zu rücken. Dieser Tag wurde zu Ehren des Geburtstages von Florence Nightingale, einer britischen Krankenschwester, die bis heute als Pionierin der modernen Krankenpflege gilt, auf den 12. Mai gelegt.

„Unser Tag der Pflege und Betreuung“
Im Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser wird die Pflege und Betreuung als Einheit gesehen, die Teams arbeiten interdisziplinär – Hand in Hand. Daher haben die Häuser zum Leben den „Internationalen Tag der Pflegenden“ am 12. Mai kurzerhand zum Anlass genommen um ihn zum „Tag der Pflege und Betreuung“ aller gemacht.

Um diesen Tag besondere Ehre zukommen zu lassen, aber vor allem um den MitarbeiterInnen in den Häusern zum Leben zu zeigen wie sehr ihre Arbeit wertgeschätzt wird, haben wir Zitate, Fotos und Videos von BewohnerInnen und ihren Zu- und Angehörigen gesammelt und diese in diversen Medien, unserer Facebook-Seite sowie einer Sonderausgabe einer BewohnerInnen- und MitarbeiterInnen-Zeitung veröffentlicht.

https://www.facebook.com/haeuser.zum.leben/

Die Reaktionen (Auszug aus E-Mails/ Intranet/ Kommentaren): „So ein schönes Kompliment für uns Alle. Diese Worte machen uns die tägliche Arbeit einfacher.“ – „So viel Lob tut uns gut, ist Balsam für Herz und Seele.“ – „Genau das spiegelt unseren Alltag wieder und wir machen‘s auch gerne.“

„Eine unserer BewohnerInnen, ehemalige Oberschwester, hat letzte Woche gesagt: ‚In der Pflege und Betreuung, da gibt es Situationen, da muss man standhaft sein. Da braucht man Geduld, Kraft und Zusammenhalt.‘ Und genau das haben unsere MitarbeiterInnen in den letzten Wochen unter Beweis gestellt.

Wir sind zusammengerückt und füreinander eingestanden, um gemeinsam für BewohnerInnen und ihre Zu- und Angehörigen da zu sein. Da waren plötzlich alte Zivildiener zur Stelle, die BetreuerInnen der PensionistInnenklubs haben in der Küche und an den Rezeptionen ausgeholfen. Der fliegende Markt.Platz, Einkaufsdienste und die Plauder-Platzln wurden ins Leben gerufen, spontane Konzerte in den Gärten gegeben und so viel mehr. Nicht zuletzt unsere PflegerInnen und BetreuerInnen, die teilweise in den Häusern übernachtet haben, um rund um die Uhr für die BewohnerInnen sorgen zu können.

Wir stehen vor unseren MitarbeiterInnen mit Respekt, mit Dankbarkeit und Stolz. Ohne sie hätten wir die letzten Monate nicht so gut meistern können, wären die Häuser zum Leben nicht das, was sie sind. Häuser mit Herz, mit Sinn und Verstand.“

Die Geschäftsleitung der Häuser zum Leben.

Embedded thumbnail for Unser Tag der Pflege und Betreuung

Zeichen unserer
Qualität:

Logo Fonds Soziales Wien
Top Lehrbetrieb
Umwelt Gütesiegel
natürlich gut Teller
Faitrade Gütesiegel
ÖkoEvent