Hauptmenue
Dobrodošli u Häuser zum Leben
Mieszkanie, opieka i pielegnacja indywidualnie dopasowane
About Us
Sprach-Icon French Mobile
Sprach-Icon Turkish Mobile
Suche
Logo des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser

01 313 99 - 0 oder
Schreiben Sie uns

Besuche in unseren Häusern

Die Plauder-Platzln in den Häusern zum Leben – unsere sicheren Orte fürs Reden und Zusammensein.

Hier können Sie direkt online Ihren Besuchstermin vereinbaren.

Liebe Zu- und Angehörige, es ist uns eine große Freude, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass aufgrund der neuen behördlichen Regelungen Besuche unter Auflagen ab 4. Mai wieder möglich sind.

Die neuen Regelungen gelten vorläufig bis Ende Mai. Die Infektionszahlen werden von uns laufend überwacht und bei Bedarf die Maßnahmen sofort adaptiert.

Wir haben miterlebt, wie schwierig diese letzten Wochen für die BewohnerInnen und Sie, als Zu- und Angehörige waren. Aber wir durften auch miterleben, wie viel Verständnis, Unterstützung und vorsichtiger Optimismus auf allen Seiten spürbar war. Dafür möchten wir uns im Namen des gesamten Teams bedanken!

Um Ihnen die Besuche Ihrer Liebsten zu erleichtern, haben wir ab 4. Mai in allen Häusern zum Leben die „Plauder-Platzln“ eingerichtet. Das sind speziell gekennzeichnete Bereiche, die Ihnen während der Öffnungszeiten zur Verfügung stehen. Alle Details zu den „Plauder-Platzln“ und den damit einhergehenden Hygieneregeln finden Sie nachstehend.

Die behördlichen Ausgangsbeschränkungen werden mit 1. Mai aufgehoben. Hier eine übersichtliche Info-Grafik mit allen wichtigen Verhaltensregeln innerhalb der Häuser. Diese bitte zum eigenen Schutz auch außerhalb der Häuser zum Leben beachten.

So passen wir alle gut aufeinander auf!

Viele herzliche Grüße,

Ihr Team aus den Häusern zum Leben

Plauder-Platzln – Besuchsregelung

Mit der Öffnung der Häuser für Besuche tragen wir eine besondere Verantwortung, weiterhin die Gesundheit unserer Hausgemeinschaft zu schützen. Um sowohl Ihre eigene, als auch die Sicherheit aller BewohnerInnen zu gewährleisten, müssen folgende Hygiene- und Verhaltensregeln stets eingehalten werden:

  • Verpflichtende telefonische Terminvereinbarung mit der Rezeption des jeweiligen Hauses.
  • Bei Eintritt ins Haus: Händedesinfektion, Temperaturkontrolle und Abklärung von auffälligen Symptomen wie Husten, Verlust des Geschmackssinns/Geruchssinns, Atembeschwerden, Gliederschmerzen.
  • Eintragung in die BesucherInnenliste mit dem Vermerk, welche/welcher BewohnerIn besucht wird. Mitgebrachter Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden. Im Bedarfsfall wird der Mund-Nasen-Schutz von den Häusern zum Leben bereitgestellt.
  • Die Anzahl der Besuche ist limitiert auf 1 BesucherIn pro BewohnerIn im Haus bzw.
    2 BesucherInnen pro BewohnerIn, falls der Besuch im Freien stattfinden kann. Die Besuche dürfen nur an den markierten „Plauder-Platzln“ stattfinden.
  • Der Mindestabstand von 1 Meter zu BewohnerInnen und Personal ist einzuhalten.
  • Von Umarmungen und „Küsschen“ wird auch weiterhin dringend abgeraten.
  • Der Besuch bei positiv getesteten BewohnerInnen ist behördlich untersagt.
  • Beim Verlassen des Hauses: neuerliche Händedesinfektion, Mund-Nasen-Schutz wird entsorgt (nach 4 Stunden Gebrauch) oder kann nochmalig beim nächsten Besuch verwendet werden.

Wichtig ist, dass Sie und Ihre Zu- und Angehörigen sich gut an die Verhaltensregeln halten, damit Sie alle gesund und munter die lang ersehnten Besuche der Liebsten genießen können. Danke dafür!

Besuchs- und Ausgangsregelungen werden stets in Abstimmung mit behördlichen Vorgaben aktualisiert. Tagesaktuelle Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.häuserzumleben.at. Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne die MitarbeiterInnen an der Rezeption zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit mit Ihren Liebsten!

Zeichen unserer
Qualität:

Logo Fonds Soziales Wien
Top Lehrbetrieb
Umwelt Gütesiegel
natürlich gut Teller
Faitrade Gütesiegel
ÖkoEvent