Angebote für pflegende Angehörige - Information und Beratung für die Pflege daheim

Wenn Sie einen Angehörigen in den eigenen vier Wänden betreuen und pflegen, stehen Sie oftmals vor großen Herausforderungen. Die 30 Häuser zum Leben unterstützen Sie mit einem eigenen Veranstaltungs-Programm. FachexpertInnen geben wertvolle Tipps, beantworten Fragen und ermöglichen den Austausch untereinander.

Selbstverständlich sind Ihre zu pflegenden Familienangehörigen während der Veranstaltungen herzlich willkommen. Die MitarbeiterInnen der Häuser zum Leben übernehmen gerne die Betreuung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Einen Folder mit allen aktuellen Terminen erhalten Sie in allen 30 Häusern zum Leben sowie in den 160 Pensionistenklubs der Stadt Wien. 

„Wir sind im Bereich der SeniorInnenbetreuung marktführend und blicken auf 57 Jahre an Wissen und Erfahrung zurück. Wir kennen die Probleme, die beim Pflegen älterer Personen auftreten können. Mit einem eigenen Informations-Programm für pflegende Angehörige möchten wir Sie daher so gut wie möglich unterstützen“, so die Geschäftsführerin des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser, Gabriele Graumann.

Die Informationen auf dieser Website werden laufend ergänzt! Eine immer aktuelle Liste finden Sie auch auf auf unserer Facebook-Seite. Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick [PDF].

 

Die Termine im Überblick

 April

 

 Hilfsmittel für die Pflege zuhause
Vorgestellt werden zahlreiche Hilfsmittel, die für Pflegende wie zu Pflegende im Alltag unterstützend sein können.
Datum: 05. April 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Leopoldau

Wie kann ich Wohnung/Haus für Alter und Pflege vorbereiten?
Tipps und Anregungen für barrierefreies Bauen und Gestalten als Vorbereitung für das eigene Altern oder die Pflegebedürftigkeit von Angehörigen.
Datum: 06. April 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten

"Selbstpflege" für Angehörige
Datum: 06. April 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Rosenberg
Ernährung im Alter
Worauf muss ich achten bei Diabetes und so weiter?
Datum: 06. April 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Rudolfsheim

 Wundmanagement
Datum: 13. April 2017
Zeit: 16 Uhr
Ort: Haus Mariahilf
 Hilfsmittelberatung
Welche Hilfsmittel gibt es und wie werden Hilfsmittel richtig verwendet? Welche Hilfsmittel können mit einer ärztlichen Verordnung, mit Krankenkassenverrechnung, etc. bezogen werden?
Datum: 20. April 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Alszeile
Fragen & Antworten zu Beschwerden im Alter
Fragen und Diskussion mit Dr. Andrea Sigel
Datum: 20. April 2017
Zeit: 16:00 Uhr
Ort: Haus Neubau
 Vom Pflegegeld bis zur Rezeptgebühren-Befreiung - wie komme ich dazu?
Voraussetzungen, Formulare und alles, was für Anträge nötig ist.
Datum: 19. April 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Gustav Klimt
 

Garteln im Frühling
Datum: 20. April 2017
Zeit: ab 14:00 Uhr
Ort: Haus Am Mühlengrund

Bei diesem Termin bitten wir Sie um telefonische Voranmeldung unter 01 313 99 626 211

Tabuthema Inkontinenz
Aufklärung, Beratung, Umgang

Datum: 20. April 2017
Zeit: 16:00 Uhr
Ort: Haus Brigittenau


Ausgewogene Ernährung im Alter
Information zur Ernährung in zunehmendem Alter.
Datum: 20. April 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Schmelz
Hilfsmittelberatung
Was gibt es und was ist sinnvoll?
Datum: 25. April 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Laaerberg
Richtiger Umgang mit dem Rollstuhl
Was ist beim Umgang mit dem Rollstuhl zu beachten. Wo liegen die Gefahren? Und eine kleine Ausfahrt in der Umgebung.
Datum: 25. April 2017
Zeit: 16:30 Uhr
Ort: Haus Döbling
 Hautpflege, Inkontinenzversorgung und Prävention gegen Wundliegen
Beratung und Tipps aus der Pflegepraxis
Datum: 25. April 2017
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte
Biographieorientiertes Gedächtnistraining
Tipps und Beispiele für geistige Fitness unter Berücksichtigung der persönlichen Lebensgeschichte
Datum: 26. April 2017
Zeit: 14:00 Uhr
Ort: Haus Hetzendorf
 Inkontinenz kann jede(n) treffen
Die ersten Anzeichen, spezielle Pflege.Wie kann ich vorbeugen?
Datum: 26. April 2017
Zeit: ab 15:00 Uhr
Ort: Haus Haidehof
Sturzprophylaxe: sicher zuhause
Datum: 26. April 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Leopoldau

 Mai

 
Demenz
Kommunikation mit Demenz erkrankten Menschen.
Datum: 04. Mai 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten
Wenn ich sitze, kann ich nicht stürzen!
Training im Alter - die Bedeutsamkeit von Bewegung hinsichtlich Osteoporose Prophylaxe, Verdauung, Schlaf usw
Datum: 04. Mai 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Rudolfsheim
Im Gleichgewicht bleiben
Stürze vermeiden, Beweglichkeit fördern, korrekte Hilfestellungen geben und passende Gehhilfen verwenden.
Datum: 09. Mai 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Tamariske
Validation - Kommunikation mit verwirrten alten Menschen
Übungen und Gelegenheit für Fragen
Datum: 09. Mai 2017
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte

Alles rund ums Krankenbett
Vorführung von Pflegebetten – dazu Infos über Bezugsquellen und Kosten.
Datum: 11. Mai 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten
Ernährungsmythen (nicht nur) bei Diabetes
Datum: 11. Mai 2017
Zeit: 16 Uhr
Ort: Haus Mariahilf
Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung
Unterschiede, wie wirken diese, welche Rechte und Pflichten sind damit verbunden
Datum: 11. Mai 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Föhrenhof
Ernährung, Trinken, Schluckstörungen, Essenseingabe
Unterstützung von Pflegenden Angehörigen zum Thema rund um Ernährung. In Vorträgen und Workshops wird Wissenswertes besprochen und ausprobiert.
Datum: 16. Mai 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Rosenberg

Inkontinenzversorgung

Welche Produkte sind für mich geeignet? Wo kann ich sie bestellen und was brauche ich dazu?

Datum: 17. Mai 2017
Zeit: ab 17:30 Uhr
Ort: Haus Liebhartstal
Selbstständigkeit und Mobilität zuhause erhalten
Datum: 17. Mai 2017
Zeit: ab 16:00Uhr
Ort: Haus An der Türkenschanze
 Was tun bei psychicher Überforderung?
Wenn der Umgang mit meinen Angehörigen eine Herausforderung wird. - Hilfe zur Selbsthilfe für belastete Angehörige.
Datum: 17. Mai 2017
Zeit: ab 16:00Uhr
Ort: Haus Haidehof
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
Essen und Trinken als wichtiger Teil guter Lebensqualität.
Datum: 17. Mai 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Rossau
   
Genussvoll essen im Alter
Im Alter verkümmern Geschmacksrezeptoren. Es wird nicht alles vertragen. Wie bereite ich geschmacksvolles Essen? Wie koche ich mit wenig blähenden Mitteln, dass es trotzdem schmeckt
Datum: 18. Mai 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Trazerberg
Ernährung im hohen Alter
Worauf ist zu achten?
Datum: 18. Mai 2017
Zeit: ab 17:30 Uhr
Ort: Haus Jedlersdorf

Heurigen-Nachmittag
Datum: 18. Mai 2017
Zeit: ab 14:00 Uhr
Ort: Haus Am Mühlengrund

Bei diesem Termin bitten wir Sie um telefonische Voranmeldung unter 01 313 99 626 211

Erleichterungen im Alltag
Datum: 16. Mai 2017
Zeit: 16 - 18 Uhr
Ort: Haus Wieden
Wie bekomme ich einen Pflegeplatz?
Informationen über alle Fragen rund um den Einzug in eine Pflegewohnung.
Datum: 23. Mai 2017
Zeit: 16:30 Uhr
Ort: Haus Döbling

Hilfsmittel zur Selbsthilfe
Datum: 24. Mai 2017
Zeit: 16 Uhr
Ort: Haus Maria Jacobi
 


Inkontinenz
Datum: 30. Mai 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Margareten


 

Palliative Care - wer braucht das, wie kann ich Vorsorge treffen?
Datum: 31. Mai 2017
Zeit: 17 Uhr
Ort: Haus Atzgersdorf, Gatterederstrasse 12, 1230 Wien

 Juni

 
Aktivitäten für geistige und körperliche Fitness
Aktivitätenstraße zur kognitiven und körperlichen Unterstützung.
Datum: 06. Juni 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Tamariske
Wie vererbe ich richtig
Rechtliche Fragen zum Testament.
Datum: 08. Juni 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Föhrenhof
Ihre Rechte bei Arzt und Apotheker
Was bedeutet ärztliche Aufklärungs- bzw. Verschwiegenheitspflicht, Welche Entscheidungen darf der Apotheker treffen
Datum: 08. Juni 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Rudolfsheim
 
Stürze im Alter
Nicht mehr so sicher auf den Beinen? Wir helfen!
Datum: 08. Juni 2017
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte
Fieber, Atmung, Medikamenteneingabe
Unterstützung von Pflegenden Angehörigen zum Thema Fieber, Atmung und Medikamantenausgabe. In Vorträgen und Workshops wird Wissenswertes besprochen und ausprobiert.
Datum: 13. Juni 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Rosenberg

Geistige und körperliche Fitness im Alter
Kleine tägliche Übungen, halten fit!
Datum: 20. Juni 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Laaerberg
 Verhalten bei Notfällen im Alter
Welche Notfälle gibt es, wie handelt man richtig? Notfallsanitäter beraten.
Datum: 22. Juni 2017
Zeit: 16:00 Uhr
Ort: Haus Neubau
Mobilisation zuhause
Wie transferiert man zu pflegende Personen ins Bett, aus dem Bett, in den Rollstuhl udgl.. Wie verändert man die Lagerung im Bett. Es werden aktive Übungsmöglichkeiten geboten.
Datum: 22. Juni 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Schmelz
Vorsorgevollmacht
Was geschieht, wenn man selbst nicht mehr entscheiden kann?
Datum: 22. Juni 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten
Vorsorgevollmacht
Was ist eine Vorsorgevollmacht und wie erstelle ich eine?
Datum: 22. Juni 2017
Zeit: ab 17:30 Uhr
Ort: Haus Jedlersdorf
 

Gemeinsam Erdbeermarmelade kochen
Datum: 23. Juni 2017
Zeit: ab 14:00 Uhr
Ort: Haus Am Mühlengrund

Bei diesem Termin bitten wir Sie um telefonische Voranmeldung unter 01 313 99 626 211

Plötzlich pflegender Angehöriger

Wohin kann ich mich wenden? Wo bekomme ich rasch Hilfe? Welche Anlaufstellen gibt es?

Datum: 28. Juni 2017
Zeit: ab 16:00Uhr
Ort: Haus An der Türkenschanze

 Vorsorgevollmacht
Was ist eine Vorsorgevollmacht und wann kann eine solche hilfreich sein? Wie erstelle ich eine Vorsorgevollmacht und was kostet die Errichtung einer solchen? Welche Pflichten habe ich als BevollmächtigteR? Gibt es Alternativen zur Vorsorgevollmacht?
Datum: 29. Juni 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Alszeile
 

 Juli

 
   

 August

 
Hilfsmittel erleichtern den Alltag
Welche Hilfsmittel gibt es und wie setze ich sie richtig ein?
Datum: 17. August 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Schmelz
 

 September

 
Demenz/Vergesslichkeit - Kurzaktivierungen
Datum: 4. September 2017
Zeit: 16 Uhr
Ort: Haus Maria Jacobi
Wer rastet, der rostet!
Einfache Übungen für zuhause
Datum: 07. September 2017
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte
Älter werden ist eine Herausforderung für uns alle
Auch ich werde älter! Was macht das für mich als Angehöriger aus?
Datum: 12. September 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Tamariske
Umgang mit Inkontinenz
Richtiger Einsatz von Inkontinenzprodukten
Datum: 13. September 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Rossau

 Sturzfrei durch den Alltag
Was sind die Ursachen für eine Sturz? Wie kann ich ihn vermeiden und welche Hilfsmittel gibt es? 
Datum: 14. September 2017
Zeit: ab 18:00 Uhr
Ort: Haus Trazerberg
 
Ernährung bei Schluckbeschwerden
Beratung und praktische Übungen
Datum: 14. September 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Margareten
Schon wieder Streit! Was hilft zum Lösen von Konflikten?
Infos darüber wie Konflikte entstehen, wie sie eskalieren und wie sie gelöst werden können, Tipps und Anlaufstellen.
Datum: 21. September 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten
 Pflegegeld - Irrtum und Klarheit
 
Was sind die Kriterien für Pflegegeld?
Datum: 20. September 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Gustav Klimt
Fit bleiben im Alter mit Hilfsmitteln
Datum: 20. September 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus An der Türkenschanze

Demenz - was ist das
Was passiert mit dementen Menschen und was können Angehörige tun.
Datum: 21. September 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Föhrenhof
Demenz
Was versteht man darunter? Welche Hilfe gibt es?
Datum: 21. September 2017
Zeit: ab 17:30 Uhr
Ort: Haus Jedlersdorf

 Vorsorgevollmacht
Was ist eine Vorsorgevollmacht und wann kann eine solche hilfreich sein? Wie erstelle ich eine Vorsorgevollmacht und was kostet die Errichtung einer solchen? Welche Pflichten habe ich als BevollmächtigteR? Gibt es Alternativen zur Vorsorgevollmacht?
Datum: 28. September 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte
 Wie kann ich meine Ansprüche geltend machen
Datum: 28. September 2017
Zeit: Zeit wird noch bekannt gegeben
Ort: Haus Brigttenau
Umgang mit demenziell Erkrankten Angehörigen
Unterstützung von Pflegenden Angehörigen zum Thema des Umgangs mit dementiell erkrankten Angehörigen.
Datum: 28. September 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Rosenberg
 

 Oktober

 
Tipps aus der Pflege und Betreuung
Hilfestellung und offene Fragerunde zu Herausforderungen aus der Praxis.
Datum: 03. Oktober 2017
Zeit: 16:30 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte

PatientInnen-Verfügung
Was jede/r über eine verbindliche und beachtliche PatientInnenverfügung wissen sollte!
Datum: 05. Oktober 2017
Zeit: 17 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte
TherapeutInnen-Suche
Datum: 11. Oktober 2017
Zeit: 16:00 Uhr
Ort: Haus Maria Jacobi
Vom Pflegegeld bis zur Rezeptgebührenbefreiung
Welche Ansprüche kann ich geltend machen? Welche Möglichkeiten der Angehörigenunterstützung gibt es?
Datum: 10. Oktober 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Tamariske
Wie vererbe ich richtig
Rechtliche Fragen zum Testament.
Datum: 12. Oktober 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Trazerberg
Hilfe für pflegende Angehörige
Ich kann nicht mehr, wer hilft mir weiter? 
Datum: 12. Oktober 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten

 Demenz - warum wir nicht nach dem "Warum" fragen
Wie sieht die Welt von Demenzkranken aus und wie erklären sich manche Verhaltensweisen?
Datum: 17. Oktober 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Laaerberg
 Inkontinenz kann jeden treffen
Erste Anzeichen von Inkontinenz und deren verschiedene Formen werden erklärt. Mit viel Anschauungsmaterial werden die verschiedenen Hilfsmittel diskutiert.
Datum: 18. Oktober 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Gustav Klimt
Vorsorgevollmacht
Was ist das und wie erstelle ich eine?
Datum: 19. Oktober 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Schmelz

 Schreckgespenst Demenz
Wie gehe ich mit dem demenzkranken Menschen um? 
Datum: 19. Oktober 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Föhrenhof
Welche Therapie hilft wofür? Wen soll ich kontaktieren?
Orientierungshilfen für das große Angebot an Behandlungsmöglichkeiten, Trainings und Therapien bei Beschwerden und Erkrankungen; Wo liegen die Unterschiede? Was zahlt die Krankenkasse? Was kann ich von wem erwarten?
Datum: 19. Oktober 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten
Inkontinenz zuhause und unterwegs
Datum: 24. Oktober 2017
Zeit: ab 16:00Uhr
Ort: Haus An der Türkenschanze

Demenz
Biografiearbeit in der Demenz. Wie kann ich die Lebensgeschichte in der Betreuung nutzen?
Datum: 24. Oktober 2017
Zeit: 16:30 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte
 

 November

 
Der Amtsweg
Unterstützung von Pflegenden Angehörigen zum Thema Amtsweg. In Vorträgen wird Wissenswertes besprochen, es bleibt auch Raum für Fragen und Diskussion.
Datum: 14. November 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Rosenberg
 
 Dinge die im Alltag helfen – was zahlt die Krankenkasse?
Infos über Hilfsmittel – Bezugsquellen, wofür ist was geeignet, was zahlt wann die Krankenkasse und wer kann beraten?
Datum: 16. November 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten
Wie koche ich gesund und schmackhaft für Diabetiker
Datum: 16. November 2017
Zeit: 16:00 Uhr
Ort: Haus Brigttenau
Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung
Unterschiede, wie wirken diese, welche Rechte und Pflichten sind damit verbunden
Datum: 16. November 2017
Zeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Haus Trazerberg

 Vorsorgevollmacht
Datum: 20. November 2017
Zeit: 16:00 Uhr
Ort: Haus Maria Jacobi
Validation - Kommunikation mit verwirrten alten Menschen
 Der Dialog mit DemenzpatientInnen kann eine Herausforderung sein. Tipp für eine vertrauensvolle Gesprächsbasis. und Gelegenheit für Fragen
Datum: 23. November 2017
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte
Hilfsmittel zur Erhaltung der Selbstständigkeit
Was gibt es, was ist sinnvoll?
Datum: 23. November 2017
Zeit: ab 17:30 Uhr
Ort: Haus Jedlersdorf
Vorsorgevollmacht und andere Vertretungsmöglichkeiten
Was passiert, wenn ich einmal nicht mehr selbst entscheiden kann?
Datum: 28. November 2017
Zeit: ab 16:30 Uhr
Ort: Haus Margareten
Tipps aus der Pflegepraxis
Hautpflege, Inkontinenzversorgung und Wundliegen.
Datum: 28. November 2017
Zeit: 16:30 Uhr
Ort: Haus Hohe Warte

 Dezember

 
Palliative Care
Datum: 13. Dezember 2017
Zeit: ab 15:30 Uhr
Ort: Haus Augarten
Wundversorgung zuhause
Was ist das und wie erstelle ich eine?
Datum: 14. Dezember 2017
Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Haus Schmelz

Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen erhalten Sie direkt in den Häusern.