Lehrlinge auf Besuch bei NENI

Ganz tief in die Kochtöpfe ließen sich die Köchinnen und Köche von Neni am Naschmarkt schauen.

Mit dabei unter den vielen KöchInnen war auch Bürolehrling Karolina Szyja. Hier ist ihr Erfahrungsbericht!

"Am Montag, 10. April 2017, durften ein paar unserer Kochlehrlinge das NENI-Restaurant am Naschmarkt besuchen und dort an einem Workshop teilnehmen. Das NENI ist ein orientalisches Restaurant mit dem Motto 'Life ist Beautiful". Die Philosophie des Restaurants ist es, das Essen mit Familiengefühl und Lebensfreude zuzubereiten. Unsere Kochlehrlinge wurden von Marie-Therese Burka und Elihay Birhan empfangen und haben auch gemeinsam mit ihnen drei Speisen gekocht. Es wurde Schritt für Schritt gezeigt und erklärt, wie und was zu tun ist. Als erstens haben sie Focaccia, ein ligurisches Fladenbrot aus Hefeteig, zubereitet. Das Fladenbrot wird vor dem Backen mit Olivenöl, Salz und nach Belieben Thymian, Rosmarin und Salbei gewürzt. Als zweites wurden zerdrückte Süßkartoffeln aus dem Ofen mit Sauerraum und mariniertem Spinat oben drauf zubereitet. Natürlich haben die Lehrlinge auch eine Süßspeise, Knafeh, gekocht. Es ist eine levantinische warme Süßspeise aus Mascarpone, Mozzarella und Kardaifi (Engelshaar) mit Zuckerwasser überzogen.

An diesem Nachmittag hatten alle sehr viel Spaß und haben das leckere Essen genossen. Unsere Kochlehrlinge haben aber auch sicher Neues gelernt, da die meisten im Alltag österreichische Hausmannskost kochen."

Und was wäre ein Ausflug in eines der besten Restaurants der Stadt, ohne ein Rezept mitzubringen. Das - und noch viel mehr Fotos - finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Gleich hier klicken und nachkochen!