Sonniger 70er in der Ottakringer Brauerei

Einen Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Pensionistenklubs feierten rund 700 Gäste am 23. August im Herzen von Ottakring.

"Frankfurter oder Debreziner?" war am Dienstag, 22. August, die wohl meist gestellte Frage auf dem Gelände der Ottakringer Brauerei. Aber gleich danach kam: "Was muss ich machen, damit ich einen Pensionistenklub besuchen kann?" Die Antwort ist ganz einfach: hier klicken oder einfach im nächstgelegenen Klub vorbeischauen.

Rund 700 Gäste waren gekommen, um bei idealen Temperaturen und viel Sonne den fast schon traditionellen SeniorInnen-Frühschoppen zu besuchen. Der stand diesmal ganz im Zeichen des runden Klubjubiläums. Die besondere Rolle der Klubs im Grätzl betonte auch Bezirksvorsteher Franz Prokop, der die vielen BesucherInnen persönlich begrüßte. So manches Tanzbein zuckte anschließend beim Auftritt der zünftigen Schlosskogler.

Keine News aus dem KWP mehr verpassen? Werden Sie Fan auf Facebook!