Ethik im KWP

2011 erfolgte die Einrichtung eines Ethikbeirats, der das wichtige Themenfeld der Unternehmensethik anhand konkreter Fragestellungen systematisch bearbeitet und auf eine breite Basis stellt. Zu seinen Aufgaben zählen auch die Förderung der ethischen Reflexion im Unternehmen sowie die Bewusstseinsbildung hinsichtlich der persönlichen Verantwortung jedes einzelnen. Der Ethikbeirat hat beratende Funktion.

Der Ethikbeirat hat folgende Aufgaben:  

¢ Förderung der Auseinandersetzung mit ethischen Fragen in allen Bereichen des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
¢ Beobachtung und Sammlung ethischer Entwicklungen das Unternehmen betreffend
¢ Beratung der Geschäftsführerin in ethischen Fragen
¢ Beratung und Unterstützung der Mitarbeiterinnen des KWP bei ethischen Fragestellungen
¢ Entwicklung von Leitlinien-Empfehlungen als Entscheidungsgrundlage für die Geschäftsführerin
¢ Evaluierung und Weiterentwicklung von ethischen Leitlinien
¢ Schaffung von Voraussetzungen für ethische Fallbesprechungen und für deren Moderation in den Häusern
¢ Ausarbeitung von Empfehlungen an die Geschäftsführerin hinsichtlich Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen in ethischen Fragen. 

Die genauen Handlungsrichtlinien sind im Ethikkodex nachzulesen. Nähere Informationen über das Leitbild des KWP finden Sie mit einem Klick hier